Bleaching von wurzelbehandelten Zähnen

Devitale (wurzeltote) und wurzelbehandelte Zähne können sich mit der Zeit dunkler verfärben.

Indem über eine Öffnung des devitalen Zahnes ein Bleichmittel eingebracht wird, können diese durch sog. internes Bleaching wieder aufgehellt werden.

Dieser Vorgang wird im Abstand von 3-5 Tagen mehrmals wiederholt.

Die Öffnung wird danach mit einer zahnfarbenen Füllung wieder verschlossen.