Entfernung von Weisheitszähnen, überzähligen Zähnen oder Wurzelresten

Bei nicht oder nur teilweise durchgebrochenen Weisheitszähnen und solchen, die beim Durchbruch Komplikationen, bzw. eine Entzündung des umgebenden Weichgewebes hervorrufen, ist eine Weisheitszahnentfernung indiziert.

Weisheitszähne können retiniert oder verlagert im Knochen liegen und deshalb Ursache verschiedener Beschwerden sein.